magazin24.info

Interessantes für Bildungsinteressierte

Einträge gespeichert im Ordner '08 Vermischtes'

Der Donauwalzer – 150 Jahre alt

3. November 2017 ·

Heute wollen wir das Jubiläum eines Musikstückes feiern und selbstverständlich auch seinen Schöpfer: Vor 150 Jahren wurde der Donauwalzer uraufgeführt. Und zwar, was überraschen mag, vom „Wiener Männergesangsverein“. Dieser Walzer, der als heimliche Hymne Österreichs gilt, wurde nämlich für diesen Männerchor geschrieben. Johann Strauß Sohn, der in einem permanenten Streit mit seinem Vater lebte, ließ […]

[Mehr... →]

Der Piefke, das ungeliebte Wesen

3. November 2017 ·

Es ist erstaunlich: während wir seit geraumer Zeit unsere südlichen Nachbarn ganz höflich nur mehr „Italiener“ nennen und wenig schmeichelnde Bezeichnungen wie „Katzelmacher“ oder „Itaka“ jüngeren Menschen Gott sei Dank nicht mehr bekannt sind, bezeichnen wir hierzulande unsere deutschen Nachbarn noch immer mit dem wenig liebevollen, eher abwertenden Begriff „Piefke“. Über die Herkunft des Worts […]

[Mehr... →]

Beruferaten: Was bin ich?

3. November 2017 ·

Manche erinnern sich noch an die TV-Sendung „Was bin ich?“, in dem seltene, mitunter seltsame Berufe erfragt bzw. erraten werden sollten. Wer heute die Stellenangebote durchliest, wundert sich: Vom „Chief Financial Officer (CFO)“ über „Senior Legal Counsil“, vom „Country Operations Manager“ zur „Vice President Group Controlling“ oder der schlichten „CEO (Chief Executive Officer“ werden jede […]

[Mehr... →]

Die Schnürlischrift

3. November 2017 ·

PISA-Sieger Finnland hat es vorgemacht, die Schweiz zieht nach, das Ende der (Schreib)Kultur ist nahe. Zumindest nach Ansicht mancher Bildungsexperten in Deutschland. „Den Kindern darf unter dem Dach der Schule auf keinen Fall eine Beschränkung ihrer motorischen Fähigkeiten zugemutet werden,“ warnt etwa Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung im SPIEGEL. In der Schweiz […]

[Mehr... →]

Alte Methoden – digital verwendet

24. Juni 2017 ·

Der Gedanke, dass Lernen vor allem mit selbständigem Erarbeiten von Inhalten zu tun hat, ist nicht neu. Von Comenius bis Rousseau, von Pestalozzi bis Montessori, von Freinet bis Sutherland gibt es eine Reihe von Pädagoginnen und Pädagogen, die bereits das gemacht haben, was wir heute unter gutem Unterricht verstehen: Das Eingehen auf die Bedürfnisse der […]

[Mehr... →]

Fake News und Schwindel erkennen

24. Juni 2017 ·

Die Website hoaxmap.org überprüft seit einiger Zeit Gerüchte, die im Internet kursieren. Dem herrschenden Zeit„geist“ entsprechend befassen sie sich derzeit hauptsächlich mit den „Gefahren“ durch Asylsuchende. Dass diese Gefahren (interessanterweise gerade in den sichersten Staaten der Welt!) mitunter skurrile Formen annehmen und mit der Wirklichkeit wenig zu tun haben, kann auf dieser Website für unterschiedliche […]

[Mehr... →]

ARD – ein toller Überblick

24. Juni 2017 ·

In Zeiten der Desinformationsgesellschaft hat die öffentlich-rechtliche ARD erkannt, dass dieses Thema für unsere westliche Form der Demokratie enorme Bedeutung hat. „Sucht nur die Menschen zu verwirren“ lässt Goethe im Vorspiel zu seinem Drama „Faust“ den Direktor zum Dichter sagen. Und offensichtlich benutzen diesen Lehrsatz die Gegner der Demokratie, um eine autoritäre Staatsform zu errichten. […]

[Mehr... →]

Gelassenheit hilft

27. Februar 2017 ·

Prof. Dr. Gerald Hüther – Gelassenheit hilft: Anregungen für Gehirnbenutzer Ein schöner Vortrag von Gerald Hüther, der im Sommer 2016 seine Arbeit an der Universität beendet hat. Glücklicherweise hört er nicht auf, seine Erkenntnisse anderen Menschen zu vermitteln. https://www.youtube.com/watch?v=2XlJmew2lK4

[Mehr... →]

Video-Wettbewerb

1. November 2016 ·

Die Wiener Zeitung schreibt einen Videowettbewerb zum Thema „Flüchtlinge“ aus.

[Mehr... →]

Sozialpartner sind sich einig

1. November 2016 ·

Die Industriellenvereinigung und die Arbeiterkammer haben beim Thema „Kindergarten“ eine Einigung erzielt.

[Mehr... →]

Politische Bildung

1. November 2016 ·

In Österreich ist „Politische Bildung“ zwar noch nicht als eigenständiger Gegenstand vorhanden – abgesehen von den Berufsschulen – , sehr wohl aber als Unterrichtsprinzip.

[Mehr... →]

Stimmt’s?

28. Mai 2016 ·

Eine Fülle von Legenden und Mythen werden wöchentlich von Christoph Drösser in der Wochenzeitschrift „Die ZEIT“ veröffentlicht. Sie eignen sich wunderbar, um den Unterricht spannend zu gestalten und immer wieder auf Vorurteile hinzuweisen.

[Mehr... →]

Langsam-Fernsehen fördert die Gemeinschaft

18. Oktober 2015 ·

Die Digitalisierung der Gesellschaft hat viele Bereiche unseres Lebens stark verändert, zum Beispiel auch unsere Lese- und Sehgewohnheiten.

[Mehr... →]

Zurück an den Start

18. Oktober 2015 ·

Als ich an der Universität Linz Wirtschaftspädagogik studierte, es ist bloß Jahrzehnte her, besuchte ich ein Seminar zum Thema Motivation. Das hieß damals anders, es ging schlicht um gelingenden Unterricht. Als wir uns über das Thema „Noten“ unterhielten und ich mich als Feind einer (undurchsichtigen) Notengebung offenbarte, drehte sich eine Studentin zu mir und sagte:

[Mehr... →]

Was ist guter Unterricht?

18. Oktober 2015 ·

Hilbert Meyers Buch ist erstmals 2004 erschienen, 2013 ging es in die 9. Auflage. Was macht den Erfolg dieses Buches aus? Vielleicht die Tatsache, dass sich der Autor aus einem Streit heraushält, der viel zu oft in den Medien diskutiert wird: Die Frage nämlich, ob „Offener Unterricht“ oder „Direkte Instruktion“ das bessere Konzept sei. Das […]

[Mehr... →]