magazin24.info

Interessantes für Bildungsinteressierte

Zurück an den Start

18. Oktober 2015

start
Als ich an der Universität Linz Wirtschaftspädagogik studierte, es ist bloß Jahrzehnte her, besuchte ich ein Seminar zum Thema Motivation. Das hieß damals anders, es ging schlicht um gelingenden Unterricht.

Als wir uns über das Thema „Noten“ unterhielten und ich mich als Feind einer (undurchsichtigen) Notengebung offenbarte, drehte sich eine Studentin zu mir und sagte:

„Glaubst du denn, dass Kinder ohne Notendruck lernen?“

Die Kollegin unterrichtete mit dieser Idee vom Lernen wahrscheinlich viele Jahre an einer Schule und hat mit dieser Methode wohl viele Kinder vom Lernen abgehalten.

Denn in der Zwischenzeit hat sich der Gedanke durchgesetzt, dass Lernen nicht erzwungen werden kann. Die Trichtertheorie – ein Kind ist ein leeres Gefäß, in das ich alles hineinschütten kann – ist längst als Aberglaube entlarvt worden.

„Die Lust am eigenen Entdecken geht sofort verloren, wenn mir jemand anderer sagt, was ich entdecken soll.“ Gerald Hüther in einem Radiokolleg.
http://www.gerald-huether.de/

[Das Radiokolleg ist leider nur sieben Tage nach Sendetermin abrufbar, daher kann ich nur aus der Sendung zitieren.]

<el>

Tags: 08 Vermischtes