magazin24.info

Interessantes für Bildungsinteressierte

Editorial Ausgabe 7

15. Juni 2011

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wenn der Sommer so schön wird wie der Frühling, dürfen wir uns freuen. Und sollte es regnen, können wir uns damit trösten, dass das der Natur gut tut.

Das klingt nach der alten Weisheit, dass ein halb gefülltes Glas Wasser entweder halb voll oder halb leer ist. So ist der Satz auch gemeint, schließlich hat jedes Ding zwei Seiten. Mindestens.

Jedenfalls: Genießen Sie die Ferien. Und sollte Sie jemand um diese Zeit beneiden, so antworten Sie ihm oder ihr, dass es genügend Arbeitsplätze für Lehrerinnen und Lehrer gibt. In Zukunft sogar noch mehr, Bewerbungen werden gerne entgegen genommen. Sie werden sich wundern, wie heftig die Menschen abwinken werden.

Das HUM-Magazin wird weiter in der gewohnten Form erscheinen, zusätzlich wird auf der Website – http://www.hum-magazin.info – im nächsten Schuljahr noch mehr Service angeboten werden.

Geplant sind unter anderem Links auf Seiten, die für den konkreten Unterricht hilfreich sind. Unsere Redakteure bemühen sich, die Informationsflut des „Internet-Zeitalters“ in geordnete Bahnen zu lenken und eine Struktur aufzubauen, die Ihnen den Unterricht erleichtert.

Um mit Karl Farkas zu reden:
„Schau‘n Sie sich das an.“

Einen schönen Sommer, wie immer er wettermäßig aussieht,

wünscht Ihnen

Mag. Eva Schönauer-Janeschitz
Leiterin der Abteilung II/4
Humanberufliche Schulen

Tags: 02 Ministerium