magazin24.info

Interessantes für Bildungsinteressierte

Entwicklungsstand Q-hum

15. Februar 2010

Während des HUM-Kongresses wurden TeilnehmerInnen von der Firma ICG (Infora Consulting Group) befragt, wie sie den Fortschritt der Qualitätssicherung empfinden. Insgesamt nahmen elf SchulleiterInnen und zehn Qualitätsbeauftragte an der Befragung teil.
Angeregt wurde u.a.

•    eine Umwandlung von den derzeit arbeitenden einzelnen Beauftragten in Qualitätsteams durchzuführen

•    die zeitgerechte Kommunikation neuer Themen

•    die zur Verfügung stehenden Werteinheiten in Sockelbeträge teilen und Werteinheiten, die sich nach der Schulgröße richten.

Zusammenfassend stellte die Firma ICG folgende Hypothesen auf:

•    Die Qualitätsarbeit ist vom Reifegrad der Schulleitung abhängig und wird an unterschiedlichen Schulen unterschiedlich umgesetzt. Es fehlt an der nötigen Einheitlichkeit.

•    Es wird vom BMUKK erwartet, dass die Umsetzung von Qualitätsarbeit begleitet wird.

•    Ein Ausbildungsprofil für die Qualitätsbeauftragten ist anzustreben, ebenso bessere Kommunikation und Vernetzung der Tätigkeiten.
<el>

Tags: 06 Qualität

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse ein Kommentar